...

Die Säulen unserer Naturkosmetik

Pillars of our natural cosmetics

Rose

Die Rose erfreut nicht nur unsere Sinne, sondern liefert uns auch wertvolle Rohstoffe für die Naturkosmetik.

Rosenblütenextrakte wirken angenehm vitalisierend und reinigen die Haut.

Rosensamenöl und Rosenfruchtöl enthält wertvolle, ungesättigte Fettsäuren, die für die Kollagenbildung essentiell sind. Rosenöl sorgt somit für mehr Elastizität und Geschmeidigkeit, kann die Haut weicher machen und sogar bei Narben helfen.

Aus aromatherapeutischer Sicht wirkt die Rose harmonisierend,  ausgleichend und sogar beruhigend.

Sobald die ersten Falten sichtbar werden, wirkt die Rose der nachlassenden Elastizität entgegen und bekämpft die Austrocknung der Haut.

Rosa Damascena ist laut NHV Theophrastus * die Heilpflanze des Jahres 2013.

Geranium

Geranien Öl ist ein natürliches Antidepressivum und hat hervorragende stimmungsfördernde Eigenschaften. Eine weitere ganz besondere Eigenschaft ist der stimmungsgleichende Effekt. Es wirkt beruhigend auf uns, wenn wir gestesst sind und stimuliert positiv bei Stimmungsschwankungen.

Auf der Haut wirkt Geranie stark adstringierend. Es fördert auch die Durchblutung: durch Auftragen des Öls auf die Haut wird die behandelnde Stelle mit Nährstoffen versorgt, was die Zellregeneration beschleunigt. Geranium stärkt und beschleunigt die Wundheilung und wirkt antibakteriell und entzündungshemmend.

Geranie hilft auch, die Talgproduktion unserer Haut zu regulieren. Es reduziert die Talgproduktion bei übermäßig fettiger Haut und stimuliert sie bei trockener Haut.

Lavendel

Lavendel aus der Familie der Minzkräuter (Lamiaceae) ist eine der traditionsreichsten Heilpflanzen. Lavendel wird gegen Stress, Angstzustände, Nervosität und Unruhe eingesetzt.

Lavendel hat eine starke Wirkung auf die Haut. Lavendelöl stimuliert das Wachstum der Hautzellen, wirkt so vorbeugend gegen Hautalterung und unterstützt auch die natürlichen Heilungsprozesse der Haut.

Lavendel fördert die Durchblutung und wirkt entzündungshemmend und beruhigend. Darüber hinaus hat es bestimmte antimykotische und antibakterielle Wirkungen.

Lavendel hat adstringierende und desinfizierende Eigenschaften, hilft bei unreiner Haut und Akne und lindert Wunden sowie Hautverletzungen, Verbrennungen, Sonnenbrand und Insektenstiche. Lavendel hat eine hervorragende, entspannende Wirkung auf unsere Haut.

Lavandula Angustifolia ist laut NHV Theophrastus * die Heilpflanze des Jahres 2008.

Das Wunder des Magnesiums

Magnesium ist essentiell für unser Herz, für unsere Skelettmuskulatur sowie für unsere Knochen. Es hilft, unser hormonelles Gleichgewicht zu regulieren. In Zeiten von Stress, hoher körperlicher Aktivität, Schwangerschaft oder Wechseljahren sowie bei der Einnahme bestimmter Medikamente, haben wir einen erhöhten Magnesiumbedarf. Andererseits enthalten die von uns konsumierten Lebensmittel sehr oft nicht genügend Magnesium, um diesen Bedarf zu decken.

The miracle of magnesium

Ein ausgewogener Magnesiumspiegel führt zu mehr Energie, fördert die Beweglichkeit von Muskeln und Gelenken, verbessert die Schlafqualität, wirkt entspannend und verbessert die Schönheit unserer Haut.

Durch die Haut aufgenommenes Magnesium gelangt direkt zu den Zellen, wo es benötigt wird, und umgeht so Magen und Darm.